Unsere Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr: 09.00 Uhr bis 12.30 Uhr
13:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Samstag: 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Telefon: 0 83 41/4 02 28
E-Mail: info@decrignis-wein.de
***Unser Ladengeschäft hat trotz „Corona Lockdown“ weiterhin für Sie geöffnet***
***Folgen Sie unseren Social Media Kanälen und verfolgen Sie alle aktuellen Neuigkeiten***
***Wir wünschen Ihnen alles Gute! Bleiben Sie gesund!***

Unsere Winzer…

… ein Interview mit dem Familienweingut Seebrich!

Anno 1783 ist das Weingut Seebrich in Nierstein aus Rheinhessen in Familienbesitz. Damals wie heute erzeugt die Familie, durch Leidenschaft, Hingabe und der Erfahrung von Generationen, Weine mit einem unverwechselbaren Chharakter. Das Weingut befindet sich im alten Ortskern von Nierstein. Erstmals 742 urkundlich erwähnt, blickt Nierstein auf eine lange, historische Geschichte zurück, die eng mit dem Wein verbunden ist. Schon die Römer haben hier ihre Reben gepflanzt. Nierstein liegt als einzige Weinbaugemeinde Rheinhessen`s direkt am Rhein, zudem ist sie die bekannteste. Rund um Nierstein werden auf ca. 900 ha Reben angepflanzt.Durch das Weingut Seebrich werden zur Zeit 13 ha Weinbaufläche bewirtschaftet. Der größte Teil dieser Fläche befindet sich in der berühmten Lage am “Roten Hang”.

Wir haben ein exklusives Interview mit Nicole und Jochen Seebrich, den Verantwortlichen des Weinguts, geführt und einige spannende Dinge erfahren!

Liebe Familie Seebrich, beschreiben Sie Ihr Weingut bitte mit einem Satz:
Wir sind ein Familienweingut seit 1783 und arbeiten mit Herz, Verstand und Leidenschaft an unserem Ziel Weine mit unverwechselbarem Charakter zu produzieren.

Wie sieht ein typischer Tag auf dem Familienweingut Seebrich aus?
Ein typischer Tag bei uns auf dem Weingut sieht immer anders aus. Kein Tag ist gleich. Bei uns ist immer etwas los. Strukturiert aber auch flexibel & spontan sollte man bei uns sein.

Was ist Ihre Philosophie als Winzerfamilie?
Aus hochwertigen Trauben, durch bewussten Umgang mit der Natur, hochwertige Weine zu erzeugen. Bereits im Weinberg legen wir den Grundstein für unsere Qualitätsphilosophie.
Qualität ist Liebe zum Detail!

Was ist das Besondere am Weingut Seebrich?
Das ist eine gute Frage. Unsere Persönlichkeit. Wir sind wir. Wir leben Familie. Der persönliche Kontakt zu unseren Kunden & Kollegen ist uns wichtig. Wir freuen uns über jeden der uns besucht und Freude an unseren Weinen hat. Das Ziel ist es, dass sich jeder bei uns Zu Hause fühlt und mit unseren Weinen für einen kurzen Moment den Alltag vergessen kann.

Was weiß fast niemand über das Weingut Seebrich und worauf sind Sie besonders stolz?
Wir sind stolz auf 7 Generationen zurückblicken zu können, die Ihr Wissen, Ihre Erfahrung & Leidenschaft jeder Generation mit weitergegeben hat. Trotz alledem die Möglichkeit zu haben neue Wege gehen zu können. In unserem Holzfasskeller lagert eines der wenigen Holzfässer, dass am 03.März 1929 auf dem Rhein, als er das letzte Mal zugefroren war erbaut wurde. Anschließend bekam dieses Holzfass noch einen geschnitzten Fassboden zur Erinnerung. Unser Schloß Schwabsburg Riesling reift dort jedes Jahr.

Wie viele verschiedene Weine produzieren Sie im Jahr?
30 leckere Weine produzieren wir aktuell. Dieses Jahr wächst unsere Weinfamilie – wir freuen uns schon sehr darauf Ihnen die neuen Weinmitglieder vorstellen zu können.

Gibt es bei Ihnen zu Hause nur eigene Weine oder probieren Sie auch gerne einmal etwas Anderes?
Klar, super gerne auch andere! Bei uns Zu Hause gibt es überwiegend Weine der Kollegen und Freunde.

Auf welchen Wein sind Sie besonders stolz und warum?
Auf unseren Riesling Hipping Steilhang. Er wächst an einen der tollsten Lagen am Roten Hang mit Blick auf den Rhein. Jedes Jahr wird er mit viel Liebe per Hand gelesen. Die ganze Familie ist an diesem Tag mit dabei.

Was ist das Schönste an der Arbeit als Winzer und was macht Euch dabei besonders viel Freude?
Das Schönste ist wohl die Abwechslung die der Beruf als Winzer mit sich bringt. Sich in den Weinen zu verwirklichen & andere mit unseren Weinen glücklich zu machen. Es ist von allem etwas dabei. Arbeiten mit und in der Natur, im Keller, mit Kollegen, netten Kontakt mit Weinfreunden und vieles mehr. Es ist nicht nur ein Beruf! Es ist unser Hobby, unser Leben.

Was war Ihr schönster Weinmoment?
Oh das gibt es ziemlich viele. Die Weinprobe eines Weines von 1900 war eine große Ehre. Auszeichnungen für die eigene Arbeit aber die schönsten Weinmomente sind die, wenn wir mit Freunden gemeinsame Zeit verbringen können. Da darf natürlich das Glas Wein nicht fehlen. Gerade in der aktuellen Zeit stellen wir fest, wie sehr wir das vermissen.

Was war bis jetzt Ihr größtes Erfolgserlebnis als Winzer?
Der Größte Erfolg ist wohl der, wenn wir Menschen mit unseren Weinen begeistern können.

Vielen herzlichen Dank für dieses nette und informative Interview!

Zu unseren Seebrich Weinen geht’s hier…

Zum Familienweingut Seebrich geht’s hier…